Blog von Unterkünfte-Düsseldorf.de dem Portal für Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels in der Region Düsseldorf

Schön das du unseren Blog besuchst.

Düsseldorf lädt ein zum Japantag 2016

Düsseldorf lädt ein zum Japantag 2016

Japantag Düsseldorf 2016

Wir schreiben den 21. Mai 2016. Düsseldorf steht Kopf, denn die Japaner sind wieder los! Zum 15. Mal lädt die Rheinmetropole zum Japantag ein. Als drittgrößte japanische Gemeinde in Europa mit 380 japanischen Firmensitzen und 7.000 japanischen Einwohnern ist es der rheinischen Stadt eine Herzensangelegenheit, die asiatische Kultur den Deutschen näherzubringen und den deutsch-japanischen Bürgern zu ermöglichen, ihre Heimat und jahrhundertealte Traditionen an diesem Maitag zu zelebrieren. 750.000 Besucher finden in diesem Jahr den Weg nach Düsseldorf an die Rheinpromenade. Ich erinnere mich noch, wie in 2015 ein starker Wind durch die Straßen fegte und die Menschen dazu drängte, einen Unterschlupf vor Regen und Hagel zu suchen. In diesem Jahr lächelt uns die strahlende Sonne an und ruft bei dem ein oder anderen Kostümierten mehr als eine Schweißperle hervor. Gut gelaunte Asienfans flanieren am Rhein entlang und freuen sich, auf außerordentlich viele Gleichgesinnte zu treffen. Auf mich wirkt die Veranstaltung schon eher wie ein kleines Festival für Cosplayer und Mangas. Selten begegnen mir traditionell im Kimono bekleidete Japaner. Stattdessen habe ich das Gefühl, auf einem Event für Comicfans gelandet zu sein. Mädchen im Tüllrock und einem gehörnten Haarreif pusten kleine Seifenblasen auf der Wiese liegend über die auf ihren Picknickdecken liegenden Besucher. Mir tänzeln Sailor Moon und Super Mario’s Pilzfreunde freudig entgegen. Sogar Darth Vader hat den Weg nach Düsseldorf gefunden. Die vielen Cosplayer, Anime- und Mangafiguren präsentieren sich unzähligen Fotografen und Kameraleuten. Es wirkt wie ein Wetteifern, wer das schönste und ausgefallenste Kostüm trägt. Ich erkenne Pikachu – den Jugendhelden meines jüngeren Bruders!

Weiterlesen
970 Aufrufe
0 Kommentare