Rheinturm Düsseldorf

Rheinturm Düsseldorf

Unter den Wolken sieht das Rheinland wohl grenzenlos aus

Der Rheinturm in Düsseldorf - auch gerne Fernsehturm oder "Funkübertragungsstelle 10" genannt - ermöglicht seinen Besuchern einen weitreichenden Blick über die Heimat des Fortuna. In der südlichen Innenstadt am Medienhafen gelegen, ragt der von 1979-1982 gebaute Rheinturm und sticht nicht nur aufgrund seiner Höhe von 240,5 m hervor. Dank der 62 installierten Bullaugen, wovon 39 eine Dezimaluhr bilden, strahlt der Turm in Rot-, Grün- und Blautönen. Durch die unterschiedlich hohe Dimmung werden diverse Farbnuancen erzeugt. Die Uhr selbst zeigt in Stunden, Minuten und Sekunden von oben nach unten gelesen, die Zeit an. Ich selbst habe eine halbe Ewigkeit gebraucht, bis ich endlich in der Lage war, die Uhrzeit zu erkennen. Neben dem Farbschauspiel trifft man hier auf eine wahre Herausforderung Düsseldorfs.

Darüber hinaus hat dieses Monument noch viel mehr zu bieten. Auf 172,5 m Höhe befindet sich das Günnewig Restaurant und bietet von morgens bis abends diverse Köstlichkeiten. Besucher sollten schwindelfrei sein, da es sich stündlich um die eigene Achse dreht, um den Gästen einen weitreichenden Blick auf die Rheinstadt Düsseldorf zu bieten.

Nur knapp darunter liegend, lädt die Günnewig Bar & Lounge M168 - bisher Deutschlands höchste Bar - ihre Gäste ein, einen fruchtigen Cocktail zu genießen oder auf Events wie "Ladies Night", "Cocktail Night" oder dem "Japanfeuer" in feierlicher Stimmung auch gerne den kompletten Abend zu verbringen.

Auf 166,25 m können Sie dann auf der offenen Aussichtsplattform bei guter Sicht neben dem Medienhafen, der Altstadt und dem Rhein auch Bergisch Gladbach sowie Köln erblicken. Weitere 2 m höher befindet sich der abgeschlossene Bereich.

Meine Empfehlung:

Am Abend lohnt sich ein Spaziergang am Rhein bishin zum Rheinturm. Nachdem Sie dann den Turm von außen bewundert und das Uhrsystem verstanden haben, lassen Sie im Anschluss den Abend bei einem guten Essen im Günnewig Restaurant mit einer atemberaubenden Sicht auf Düsseldorf ausklingen.

Gut zu wissen:

Fahrt auf die Aussichtsplattform des Düsseldorfer Rheinturms:

6 € Erwachsene
5 € Jugendliche (13-18 Jahre)
4 € Kinder (bis 12 Jahren)

Sie erreichen in einer Sekunde 4 m Höhe.

Öffnungszeiten Günnewig Restaurant:

Januar - Oktober: Abendkarte von 17/18 - 24 Uhr

Öffnungszeiten M168:

Sonntag - Donnerstag: 10 - 24 Uhr; Freitag - Samstag 10 - 1 Uhr

Parkplätze:

Befinden sich direkt am Turm.

Unsere Wohnungen in der Nähe des Rheinturms:

Düsseldorf Zentrum

Impressionen:

 Rheinturm Duesseldorf

 

Filmmuseum Düsseldorf
Willkommen auf Unterkünfte Düsseldorf

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden